Home|Contact   
Wer wir sind
Wer wir sind

Die Batavia-Werft ist eine Schiffswerft mit außergewöhnlichen Zielen. Hier werden Schiffe aus dem Goldenen Zeitalter rekonstruiert, die eine wichtige Rolle in der maritimen Geschichte der Niederlande gespielt haben. Dieses geschichtliche Erbe wurde seinerzeit wegen der eingeschränkten Lebensdauer abgewrackt oder liegt als Schiffswrack auf dem Meeresboden. Im April 1995 wurde nach zehnjähriger Bauzeit die „Batavia", die weltweit beste Rekonstruktion eines VOC-Schiffes aus dem 17. Jahrhundert, zu Wasser gelassen. Initiator war der Schiffbaumeister Willem Vos. Nach der Vollendung der Batavia wurde auf der Werft mit einem zweiten Projekt begonnen, dem Nachbau des Kriegsschiffes „De 7 Provinciën", mit dem der niederländische Admiral Michiel de Ruyter im 17. Jahrhundert viele Seeschlachten führte.

Bei dem Bau des Replikats der „De 7 Provinciën" handelt es sich um eines der größten und anspruchsvollsten historischen Schiffbauprojekte der Welt. Da der Bau der Schiffe im Rahmen von Reintegrations- und Arbeitserfahrungsprogrammen realisiert wird, spielt die Werft eine bedeutende Rolle im Leben von Langzeitarbeitslosen, deren Distanz zum Arbeitsmarkt aufgrund der Umstände im Laufe der Jahre zu groß geworden ist.
Die Batavia-Werft ist eine gemeinnützige Stiftung, die für den Bau und die Instandhaltung der Schiffe von Einnahmen aus Spenden und Sponsoring abhängig ist und die offiziell als „Organisation für gute Zwecke" eingetragen ist.

Erhalt von Kulturerbe, alten Handwerksberufen und alten Arbeitsverfahren
Mithilfe der Schiffe „Batavia" und „De 7 Provinciën" wird die Geschichte der Menschen und ihrer Lebens- und Arbeitsweise in der Zeit der niederländischen Ostindischen Kompanie (VOC) und dem Goldenen Zeitalter dargestellt. In den verschiedenen Werkstätten wie zum Beispiel der Schnitzwerkstatt, der Schmiede und der Takelagewerkstatt wird altes Handwerk wieder zum Leben erweckt. Die Batavia-Werft bietet den Besuchern die Gelegenheit, auf aktive Weise über die Vergangenheit zu lernen. Die Arbeitsweise auf der Batavia-Werft ist außergewöhnlich, denn Zugeständnisse beim Bauverfahren sind absolut ausgeschlossen. Es werden umfassende geschichtliche Forschungen zu den Bauweisen, Arbeitsverfahren und der Materialverwendung des 17. Jahrhunderts durchgeführt und man kann zu Recht sagen, dass das erworbene Fachwissen weltweit einzigartig ist. Die Batavia-Werft ist dadurch in der Lage, Nachbildungen zu bauen, die der Wirklichkeit äußerst nahe kommen. Außerdem werden beim Bau der Schiffe neue Erkenntnisse über den damaligen Schiffsbau gewonnen. Wir bezeichnen dies als „experimentelle Archäologie".

Zukünftige Entwicklungen
Die Batavia-Werft wird in den nächsten Jahren nicht die Hände in den Schoß legen. Es sind jede Menge Projekte geplant, die sowohl auf kultureller als auch auf sozialer Ebene einen großen Beitrag leisten werden. So stehen die Einrichtung und die umfassende Instandsetzung der „Batavia" sowie selbstverständlich die Fertigstellung der „De 7 Provinciën" auf dem Programm. Für diese Projekte werden wieder zahlreiche Berufsrückkehrer und Ehrenamtliche auf der Werft beschäftigt werden.

Volg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op Twitter
Volg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op Twitter
Volg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op Twitter
Volg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op Twitter
Volg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op Twitter
Volg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op Twitter
Volg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op Twitter
Volg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op Twitter
Volg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op Twitter
Volg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op Twitter
Volg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op Twitter
Volg ons op TwitterVolg ons op TwitterVolg ons op Twitter

Tweet wordt geladen...
Volg op Twitter >

Laatste Facebook bericht wordt geladen...
Volg op Facebook >

Copyright 2009 Bataviawerf, Ontwikkeling & Realisatie PM Webdesign, Swifterbant
Volg ons op Twitter
Bekijk ons op Flickr
Bekijk ons op You Tube